Fahrradanhänger: Auf was beim Kauf achten?

Achten Sie auf die Qualität:

Fahrradanhänger - Was beachten?Die Kupplung, das Bindeglied zwischen Rad und Fahrradanhänger, ist enormen Kräften ausgesetzt. Neben dem Ziehen und Rütteln muss sie auch gegen Regen und Wasser standhalten. Der Anhänger sollte leicht zum Ziehen sein und ein niedriges Eigengewicht ist auch erfreulich. Man sollte auch beachten, dass größere, stabile Räder sich besser eignen, um über unebene Böden zu fahren. Ein niedriger Schwerpunkt und ein negativer Radsturz (nach außen gestellte Räder) verhindern, dass ein Fahrradanhänger umkippt.

Lastenanhänger sollten, abhängig von der Größe, einiges an Gewicht aushalten. Das Material spielt dabei eine wichtige Rolle. Alumnium zum Beispiel ist hart und hat ein geringeres Gewicht.

Achten Sie auf den Preis:

Eine stabile, robuste Konstruktion, strapazierfähiges Material und eine gute Verarbeitung sind wichtige Merkmale und haben ihren Preis. Der dadurch langlebige Fahrradanhänger hat einen hohen Wiederverkaufswert.

Die Preise können von einem Fahrradanhänger zum anderen stark variieren. So reicht die Preisspanne von 200€ bis hin zu 1200€. Doch wer will denn schon 1200€ ausgeben? Ein Richtwert von 350 bis 750€ ist angemessen, um eine gute Qualität in den Händen zu halten.

Achten Sie auf die Sicherheit:

Die Sicherheit eines Fahrradanhängers hängt stark mit der Qualität und dem Preis zusammen.

Fahrradanhänger für Kinder müssen ein gewisses Sicherheitstandard mit sich bringen. Sicherheitsgurte sind dabei unentbehrlich. Während es klar sein sollte, dass höhere Qualität höhere Sicherheit bedeutet, sollten sie auf folgende Sicherheitskriterien achten:

  • Das Rahmengestell sollte robust und nicht unterhalb einer PKW-Stoßstange sein. (Bei den meisten Anhängern ist dies der Fall.)
  • Radabdeckungen verhindern, dass Kinder in die Speichen greifen.
  • Ein 5-Punkt-Gurtsystem
  • Der Anhänger sollte gut erkennbar sein (leuchtende Farben, Flagge…).
  • Durch einen niedrigen Schwerpunkt und nach außen gestellte Räder, kippt der Anhänger nicht.
  • Auf seriöse, führende Herstellern wie Chariot, Croozer, Burley, Blue Bird usw… zurückgreifen.

Wir haben die besten Fahrradanhänger getestet. Bei uns auf Fahrradanhänger-Test bekommen Sie die richtigen Tipps bei der Auswahl und die besten Preise des richtigen Anhängers.